Sigrid Arnade

Foto: Sigrid Arnade

Jahrgang 1956, lebt in Berlin. Die promovierte Tierärztin erkrankte 1977 an multipler Sklerose (MS) und ist zur Fortbewegung auf einen Rollstuhl angewiesen. Seit 1986 arbeitet sie als PR-Managerin, Journalistin, Moderatorin und Projektleiterin in den Bereichen Behinderung, Frauen und Natur.

Themenschwerpunkte:

Behinderte Frauen, rechtliche Gleichstellung, ganzheitliche Medizin, schulische Inklusion, barrierefreies Naturleben - Barrierefreiplanung.

Andere Aktivitäten:

Mitbegründerin von "Lebensnerv - Stiftung zur Förderung der psychosomatischen MS-Forschung" (derzeit Vorstandsvorsitzende), Mitbegründerin vom "Netzwerk behinderter Frauen Berlin e.V." (Vorstand), vom Weibernetz e.V. und vom "Netzwerk Artikel 3 - Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter e.V." (Vorstand), Bundesverdienstkreuz am Bande (2004), Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz (2004), Bundesverdienstkreuz 1. Klasse (2010).